Gewerbe Versicherungsmakler Münster » Beratung online
Cyberversicherungen » Kostenfreie Beratung & Vergleiche

Cyberversicherungen vergleichen - warum sind Hackerangriffe & Bitcoin-Erpressung besser abgesichert?



Top Cyberversicherungen im CyberDirekt Vergleichsportal...
- No #1: HISCOX vs Markel vs Victor vs HDI vs Zurich vs Mailo vs Cogitanda -


Cyber-Forensik-Versicherungsschutz schnell vor dem kriminellen Netzwerk der Datendiebstähle schützen und sein digitales Wunder nicht erleben müssen. Lückenhafte Digitalisierung kann zu einem großen Verhängnis werden...
Cyber-Schadensbeispiele entdecken

  Risikospezifische Sicherheitlücken in 99% aller KMUs: Mitarbeiter, Bewerbungsschreiben, Phishing-Mails, betrügerische Wirtschaftskriminialität, Unterschlagung, Vertrauensschäden, Telefonat-umleitungen (Sales zum Wettbewerb), und viele weitere...

 Cyberversicherungen vergleichen:
  • Strafrechtsschutz,
  • Hacker-Angriffe,
  • Schadprogramme,
  • Denial-of-Service-Angriffe,
  • Erpressungen,
  • Datenrechtsschutz,
  • Schädigung durch eigene Mitarbeiter,
  • Bedienfehler,
  • Diebstahl,
  • Verlust von Hardware,
  • Social Engineering,
  • Weitere: Bring-your-own-device, Systemausfälle, Lösegelder, Erpressungen, Cyber-Spionage, Virus-Weitergaben, e-Payment, DSGVO-Benachrichtigungspflichten, Bußgelder, 24/7 Incidenten Hotline, Forensik Dienstleister & kostenlose Schulungen für Mitarbeiter.

Versicherungsschutz individuell erweitern lassen.

zum Cyber Vergleichsrechner » 

Saubere Machbarkeitsanalyse der Systeme und aller IT-Sicherheitsvorkerhungsmaßnahmen
Cyber-Versicherungsberatung

  Wie viel kostet eine Cyberversicherung? Das kommt auf Umsatz, aktuelle Sicherheitsvorschriften und Präventionen im Risikomanagement an.

 Was versichert eine Cyberversicherung? Soforthilfe im Notfall, Leistungen mit Cyber-Krisenbewältigung, Cyber-Eigenschäden, Betriebsunterbrechungen und Cyber-Haftpflicht-Versicherungen.

 Warum reicht eine Betriebshaftpflicht mit kleiner Internethaftpflicht nie aus? Grobe Fahrlässigkeiten auf dem Internetauftritt müssen natürlich mit der Betriebshaftpflicht-Versicherung abgesichert sein, doch hat das nichts mit einem tatsächlichen Hackerangriff zu tun haben.

Cyber Versicherungsvorteile kennenlernen

jetzt den Top-Schutz berechnen 


Suchst Du nach einem besonderen Sonderkonzept für deine Branche im Cyberversicherungsbereich? Hier kommt der Spezial-Schutz:

Händler: Einzelhandel / Großhandel | Hersteller: Produzierendes Gewerbe | Baubranche (Ausbau / Bauträger)

Cyber-Vergleichsportal öffnen »


Cyberversicherung für Unternehmen
Wie sieht eine Cyberversicherungsberatung mit System-Fragen aus?


Cyber-Versicherungsschutz

Kostenfreie Vergleichsangebote mit Beratung erhalten.


Wie viel kostet eine Cyberversicherung?
Eine Cyberversicherung kostet weniger als die Kfz-Versicherung der Geschäftsführung und leistet erheblich mehr Services im Schadensfall, als es eine old school Autoversicherung könnte. Je nach Sicherheitswissen, Update-Routinen und Mitarbeiterschulungen sind Spezial-Rabatte möglich. Die Selbstbeteiligungsstufen starten bei 500€ und sind bis mittlerweile 5.000€ (ab 2023 10.000€) versicherbar. Die güngstigste Prämie eines IT-Dienstleisters haben wir bei 293€ im Jahr versichern können, das einen monatlichen Beitrag von 24€ aus machen würde, jedoch legen wir es nicht darauf an, den günstigesten Beitrag zu finden. Dann kannst Du auch gleich die Cyberversicherung auf die eigene Kappe nehmen! In allen anderen Fällen geht es hier zur Cyberversicherungsberatung...
 
Was sind Cyberrisiken?
Die drei häufigsten Schadensfälle im Cyber-Universum und den Darknet-Hackern wird in den folgenden 3 Videos genauer erklärt:
  1. Social Media Angriffe (meist über Mitarbeiter)
  2. Social Engineering (Erpressung durch intime Informationen)
  3. Physischer Datendiebstahl

Datendiebstahl und daraus resultierende Erpressungen können definitiv Teil eines cleveren Hacking-Angriffs sein. Eine Taktik, die keinerlei Programmierungsskills bedarf. Eine gute Menschenkenntniss, Rhetorische Skills und das Verlangen eines Verbrechens sind die Triebfedern, die ausreichen für diese Art der Cyber-Attacke, die oftmals nicht nachweisbar ist. Hackerangriffe sind vielseitig und können großen Schaden anrichten: Du sitzt mit deinem Lapto in der Deutschen Bahn und gehst nur ganz kurz auf Toilette, weil zwischen Hamburg bis München doch einige Stunden ins Land gehen. Zurück am 4er Tisch der Deutschen Bahn ist der Hackerangriff passiert. Dein aufgeklappter Laptop ist weg...

Was versichert eine Cyberversicherung?
Finanzieller Rettungsschirm und spezialisierte Sofort-Hilfe bei Hacker-Angriffen und IT-Ausfällen in Form von Forensikern, Krisenmanagement oder PR-Agenturen, die sowohl DSGVO-Meldungen absetzen, wie aber auch die örtliche Presse mit jedem Shitstorm der Social Media in Schach hält, sind in diesen Bedingungswerken verborgen.
 
Hier die Leistungsbaussteine, die eine moderne Cyberversicherung beinhalten muss.
Eine Cyberversicherung ist umfänglicher Schutz der Neuzeit  Schadensfälle -- Datendiebstahl nur digital!
 
Was ist eine Cyberschutzversicherung?
Cyber & Data Protect, DSGVO-Datenversicherung, Daten-Riskschutz, Cyber-Deckung oder Hacker-Versicherung - such Dir den passenden Namen heraus. Alle leisten, wenn Hacker-Angriffe oder dein Unternehmen einer aktiven Cyberkriminalität zum Opfer gefallen ist.
 

Warum reicht die Betriebshaftpflicht nicht aus?

Ein Dritt- oder Fremdschaden wird im Personen- und Sachversicherungsbereich abgedeckt, und das in Form eines passiven Rechtsschutzs, der vor ungerechtfertigten Schäden schützt und diese wie eine Rechtsschutz verteidigt. Die resultierenden Vermögensschäden (finanzielle Opportunitätskosten) müssen jedoch von einer Internet-Datenversicherung (Cyberversicherung) übernommen werden, weil diese im normalen Haftpflichtbausstein nicht enthalten sind:

Drittschaden (Datenrechtsverletzungen an Kunden) + Eigenschaden (Online-Bank-Überweisungen auf 0€) + Zusatz-Dienstleistungen zur Schadenminimierung: 

    • Wiederherstellung, Reparatur, Neu-Anschaffung von IT-Systemen
    • Honorarkosten für Computer-Forensik-Analysten, spezialisierte Anwälte, Krisenmanager, PR-Agenturen & strafrechtliche Verteidiger
    • Mehrkosten (Miete von Endgeräten) oder Logistik-Verzögerung durch offline Zettel+Stift Arbeitsabläufe

Was kostet ein Hackerangriff im Schnitt?

  • 2012: 64.000 Fälle im Schadensdurchschnittswert von 70.000€ (KMUs) / 1,8 Mio.€ (Industrie)
  • 2011: Das Bundeskriminalamt (BKA) geht von Kosten bei € 70.200.000 aus

Cyber-Versicherungsschutz

Kostenfreie Vergleichsangebote mit Beratung erhalten.


AXA Cyberversicherung vs Allianz Cyberverischerungs vs VHV vs VICTOR Spezialkonzept-Cyberversicherung

Hier kannst Du deinen ganz eigenen Cyber-Leistungsvergleich mit der richtigen Branche und Umsatzsumme erstellen.

Cyberversicherungen vergleichen durch 1300 Betriebsarten mit Umsatzsummen bis 50 Mio. €. Alle Summe da drüberhinaus müssen individuelle ausgeschrieben werden über den MaklermitFliege.de/time.

Welche Cyberversicherung-Risikofragen gilt es in 06.2022 sauber beantworten zu können?

  1. Der Anteil Ihres gesamten Umsatzes durch Onlinehandel hat im letzten Geschäftsjahr mehr als 30% betragen.
  2. IT-Sicherheitsstandards: Sie aktualisieren Ihre Sicherheitssysteme (z.B. Firewalls und Antivirenprogramme) sowie Sicherheits-Updates und Patches in Ihren IT-Systemen sobald diese für Sie verfügbar sind. Sie führen mindestens wöchentlich eine Datensicherung (Back-Up) durch.
  3. Ihr Unternehmen hat Niederlassungen oder Tochtergesellschaften außerhalb des EWR, die mitversichert werden sollen?
  4. Falls eine Cyber-Versicherung in der Vergangenheit bestand: Eine Beendigung dieser Cyber-Versicherung erfolgte durch den Versicherer aufgrund eines Schadens?
  5. Sind in Ihrem Unternehmen in den letzten 3 Jahren Schäden durch einen Cyber-Vorfall, z.B. einen Hacker-Angriff, eingetreten oder sind den Repräsentanten Ihres Unternehmens Umstände zu Cyber-Vorfällen bekannt, die zu einem Schaden im Sinne dieser Versicherung führen könnten?

Jetzt einen Online-Versicherungsberatungstermin finden »

Seit wann gibt es Cyberversicherungen?

Seit 2011 stehen erste Cyber-Pioniere mit den Versichertengemeinschaften zum KMU-Schutz bereit, denn alleine der Deutschen Wirtschaft gehen 50.000.000€ durch Cyberkriminalität verloren - und das Jahr für Jahr. Das sind nach 10 Jahren 0,5 Mrd.€, wobei die Ausgabenseite exponentiell steigt, sodass wir in einem Jahr bei 2 Mrd. € liegen werden und unversicherte KMUs bei den Prämien viele Sicherheitsmaßnahmen vorweisen müssen, um überhaupt versichert werden zu können.

 Cyber-Eigenschadenversicherung, Cyber- Betriebsunterbrechung sowie einer Cyber-Haftpflicht.

CyberClear zeichnet sich durch kostenfreie Zusatzleistungen aus:

Diese exklusiven Services unterstützen alle KMUs präventiv, z. B. durch ein Online-Cyber-Training zur Sensibilisierung der Mitarbeiter und einen Cyber-Krisenplan, in dem die wichtigsten Abläufe für den Ernstfall definiert sind. Experten aus dem Partnernetzwerken der Versicherer arbeiten im Krisenfall Hand in Hand mit der Versichertengemeinschaft zusammen, agieren bei Bedarf wie eine ausgelagerte IT-Krisenabteilung und dämmen den Schaden in deinem Unternehmen schnellstmöglich ein. Die Kapitalmacht der Versicherer verschaft Kooperation mit exklusiven und führenden IT-Sicherheitsexperten, PR-Spezialisten und Datenschutzanwälten, die beim nächsten Hackerbesuch dein Laden wieder auf Vordermann bringen.


IT + EDV Security + Cyberversicherung
Was leistet eine Cyberversicherungen im Schadensfall?



Cyber-Versicherungsschutz

Kostenfreie Vergleichsangebote mit Beratung erhalten.


Cyberversicherungen Schadenbeispiele bei Unternehmen
- Empfehlung des stärksten HI.Solutions Schadensservice: HISCOX Cyberschutz -


Cyber-Versicherungsschutz

Kostenfreie Vergleichsangebote mit Beratung erhalten.


Versicherungsschutz bei Cyberangriffen liegt gerade nicht nur in der Versicherungs-Geld-Leistungen, sondern vor allem in den Dienstleistungen durch Forensik-Teams und PR-Krisenmanagement zur Beruhigung der Vorstandsmitglieder.

Typische Cyberversicherungsschadensfälle aus der Praxis

Beratungsfragen No. 1: Kannst Du noch 2 Schadenbeispiele nennen (abgesehen von Daten-Manipulationen), die durch einen gezielten Hack verursacht worden sind?

  • Mai 2017: Bewerbungsschreiben (WannaCry)
  • Okt. 2018: British Airways 380.000 Kreditkartendaten geklaut
  • Nov. 2018: 327.000.000 Kundendaten vom Marriott International
  • Sep. 2020: Uniklinikum Düsseldorf durch DoppelPaymer
  • April 2021: Teguts Warenwirtschaftssystem sorgte für leere Regale
  • Mai 2021: Colonial Pipeline legte die gesamte Ostküste der USA lahm (Notstand)
  • Juni 2021: DDoS-Angriff auf Volks- & Raiffeisenbanken störten Online-Banking
  • Jan. 2022: Landkreis Anhalt-Bitterfeld ruft "Cyber-Katastrophenfall" aus.
  • ✅ = Versichert | ❎ = Nicht im Versicherungsschutz

Cyber-Versicherungsberatung vereinbaren »

✅CYBER-Diebstahl

Der Cyber-Diebstahl – bereits in der Grunddeckung enthalten – sichert dabei den finanziellen Verlust durch Computer-Sabotage ab. Ein versicherter Schaden entsteht, wenn sich ein Krimineller ins ITSystem des Unternehmens hackt, den Computer täuscht und sich dadurch selbst bereichert. Der Vermögensschaden entsteht unmittelbar durch die Kompromittierung des IT-Systems.

✅ CYBER-Betrug

Beim Cyber-Betrug – optionaler Versicherungsbaustein – wird das IT-System des Unternehmens zur “Tatwaffe“. Durch die Kompromittierung des IT- Systems wird ermöglicht, dass ein Mitarbeiter un- mittelbar getäuscht wird und im guten Glauben unbewusst den Abfluss von Vermögenswerten herbeiführt. Der Vermögensschaden entsteht dabei nur mittelbar durch die Kompromittierung des IT-Systems.

✅Online-Banking = 10.000€ Überweisungen

Ein Krimineller hackt sich ins IT-System eines Versicherten  und überweist sich selber Geld auf sein Konto. Schadenhöhe oft mehrere zehntausend Euro.

✅ Kommunikations-Servicekiller: Salestelefon-Umleitung

Ein Krimineller schaltet sich auf die Telefonanlage des Versicherten auf und routet seine Anrufe von dort auf teure Servicerufnummern oder ins Ausland. Schaden durch erhöhte Telefonrechnungen regelmäßig  € 5.000 - € 50.000.

✅ Offline Serverleistungen => Schürfungen von KrytoWährungen

Ein Krimineller erlangt die Kontrolle über die Rechenleistung des versicherten IT-Systems und nutzt diese aus, um unbemerkt KryptoWährungen zu schürfen. Schäden durch erhöhte Stromrechnungen oder erhöhte Nutzungsabrechnungen des Rechenzentrums führen schnell zu mehrere zehntausend Euro.v

✅ CEO E-Mail-Account

Ein Krimineller verschafft sich Zugang zum Email-Account des Geschäftsführers und macht von dort aus und ggf. zusätzlich über einen Telefonanruf einem Mitarbeiter in der Buchhaltung glaubhaft, eine hohe Summe wegen eines geheimen und dringenden Geschäfts anzuweisen (Fake-President-Fall).  Schäden durch selbst angewiesene Überweisungen liegen häufig bei über € 10.000.

✅ Social-Engineering durch Täuschungen

Ein Krimineller hat Zugriff auf das IT-System eines Unternehmens und täuscht dadurch einen Mitarbeiter, sodass dieser die Kontodaten vom Rechnungssteller ändert und an ein falsches Konto bezahlt wird (Lieferantenbetrugsfall). Schäden durch nicht bezahlte Rechnungen belaufen sich schnell auf fünfstellige Eurobeträge.

❎ Gutgläubigkeit des ungeschulten Mitarbeiters

Ein Krimineller hat keinen Zugang zum IT-System des Unternehmens. Er täuscht einen Mitarbeiter in der Buchhaltung jedoch durch eine dem Unternehmen sehr ähnlich aussehende aber externe EmailAdresse. (Es handelt sich nicht um einen Hacker-Angriff auf das IT-System des Versicherten.)

= Nein, nicht versichert! Da keine Netz- werksicherheitsverletzung unmittelbar zur Täuschung geführt hat.

❎ Sub-Unternehmer Geldeingangskonto auf Hackerkonto umgeleitet

Ein Krimineller hat Zugang auf das IT-System eines Lieferanten und manipuliert die Rechnung des Unternehmens oder den Zahlungsstrom so, dass nicht auf das Konto des Unternehmens, sondern auf das des Kriminellen gezahlt wird. (Es handelt sich nicht um einen Hacker-Angriff auf das IT-System des Versicherten.)

= Nein, nicht versichert, da keine Netzwerksicherheitsverletzung beim  versicherten Unternehmen vorliegt.


Wie sieht eine Online-Cyberversicherungsberatung aus?


1) Was haben Cyber-Angriffe zum Ziel?

  • Störung der Verfügbarkeit (Einschleusung von Ransomware / Schadsoftware)
  • Störung der Integrität (auch oft durch verdeckte Cyber-Attacken)
  • Störung der Vertraulichkeit von informationsverarbeitenden Systemen

2) Was sind die schwerwiegendsten Folgen eines Cyber-Angriffs?

  • Menschenleben! Patente! Produktionsketten-Kontrollsysteme! Fernsteuerung (Remote-Controll) über Fahrzeuge! 
  • Deine Hardware. Dein digitales Geld. Deine Reputation sind ein Witz dagegen...

Cyberversicherungsberatung in 15 Minuten im Ziel, wenn Du weißt...


3) Warum ich gerade wegen der erhöhten IT-Sicherheit eine Versicherung benötige?

  • Je (aus)gebildeter dein Scrum-Team, CTO, EDV-Team oder sonstiges ist, desto weniger Verständigungsmöglichkeiten bestehen zwischen Vorstandsebene und IT.
    Hierfür bedarf es gesonderter Wirtschaftsinformatiker, Wirtschaftsingenieure oder Wirtschaftspsycholgen, die als Dolmetscher fungieren. PROBLEM: Die IT wird das Datenleck defintiv spotten können und es auch schließen, nur...
    • Wer zahlt die IT-Arbeitsstuden, die nicht zur Weiterentwicklung verwandt werden?
    • Wer hilft mit den Sub-Unternehmern, Presse, Kunden und eigenen Mitarbeitern sauber zu kommunizieren?
    • Wer gibt eine neutrale Expertenmeinung zur aktuellen Cyber-Security und Pläne für zukünftige?
    • Wer schult die Mitarbeiter (Einfallstor No. 1 der Hacker)?
    • Wer zahlt den entstanden Schaden?
    • [...]

Cyber-Versicherungsschutz

Kostenfreie Vergleichsangebote mit Beratung erhalten.


Aus Unwissenheit deines Beraters ist dein Privatvermögen bei Mitarbeiter-, Vertrags- oder Eigenschäden gefährdet?
Kostenfrei dein 360°-Versicherungspaket mit Fliege anfordern...