Gewerbe Versicherungsmakler Münster » Beratung bis 20 Uhr
Rechtsschutz für Selbstständige » Marken- & Arbeitsrecht

Firmenrechtsschutz Vergleich für GmbHs & Geschäftsführer »
Versicherungsschutz als Arbeitgeber, im Web, bei Produktbeschreibungen oder im Vertragsrecht?



Deine Vorteile in Kürze: Warum für dich als Selbständiger eine Rechtsschutzversicherung sinnvoll ist?

  • Erstattung von Rechtsstreit-Kosten
  • Professionelle Rechtsberatung
  • Minimierung des Unternehmerrisikos

Nach langer, harter Arbeit und viel Zeit, ist dein Unternehmen endlich erfolgreich. Und das Beste - Du weißt, das war noch nicht alles. Fast tägliche wächst dein Unternehmen. Das Geld fließt verdienterweise, endlich in deine Taschen. 

Doch wer erfolgreich ist, stößt immer wieder auf Neider und Streitlustige. Die Gefahr, in einen Rechtsstreit mit anderen Parteien zu geraten, wächst. Ohne vorhandene Versicherung kann dies fatale Folgen für dich und dein Unternehmen mit sich bringen. Denn rechtliche Auseinandersetzungen sind immer mit hohen Kosten verbunden. 

 

 

Was du dagegen tun kannst? 

Mit dem Abschluss einer Rechtsschutzversicherung beugst du genau solchen Kosten und Risiken vor. Der Abschluss einer Rechtsschutzversicherung ist zwar nicht vorgeschrieben, dennoch lohnt es sich aufgrund von hoher Risiken für dich und dein Unternehmen. Ähnlich wie eine private Rechtsschutzversicherung eine Privatperson vor Rechtsangelegenheiten schützt, bist du als Unternehmer im Falle eines Konfliktes vor Anwalts-, Sachverständigen- und Gerichtskosten versichert. Die Wahrscheinlichkeit, als Unternehmer in einen Rechtsstreit zu geraten, ist relativ hoch. 

 

Vor welchen Kosten schützt mich die Gewerbe Rechtsschutzversicherung? 

In der Regel deckt die Versicherungen folgende Bereiche ab:

  • Vertrags- und Sachenrecht
  • Verkehrs-Rechtsschutz
  • Schadensersatz
  • Arbeitsrechtsschutz
  • Steuern
  • Ordnungswidrigkeiten
  • Sozialgerichtsrechtsschutz

Häufig können Anwälte schon vor der Eskalation von Konflikten in die Situationen einbezogen werden. Dies kann dabei helfen, den Konflikt außergerichtlich zu beseitigen. 

 

Was kostet dich eine gewerbliche Rechtsschutzversicherung?

Die Kosten für eine Rechtsschutzversicherung sind individuell von deinem betriebenen Gewerbe abhängig

Die Höhe des Versicherungsbeitrages wird nach Rücksprache mit dir festgelegt und auf deine Bedürfnisse zugeschnitten. In der Regel orientiert man sich dabei an der Branche deines Unternehmens. Dabei wird dein Unternehmensgegenstand, deine Mitarbeiteranzahl und dein jährlicher Umsatz miteinbezogen.

Beispiel (nicht zwingend auf deinen Fall übertragbar!):

Nehmen wir beispielsweise einen freiberuflichen Mediendesigner, der drei Angestellte hat und sich auf drei Risiken innerhalb seiner Rechtsschutzversicherung bezieht. Bei einer Selbstbeteiligung von 250 € pro Fall wird er im Jahr ungefähr 200 € Kosten für die Rechtsschutzversicherung aufbringen müssen.

 

 

Was ist in deiner Rechtsschutzversicherung enthalten?

In der Regel sind folgende Bereiche enthalten:

  • Rechtsberatung durch einen Rechtsanwalt
  • Vertretung durch einen Rechtsanwalt
  • Erstellung von beglaubigten Dokumenten
  • Beauftragung von Sachverständigen
  • Kosten für Gerichtstermine

Muss man diese Kosten selbst tragen, kann es bei einem Konflikt sehr schnell zu einer finanziellen Not kommen. Die auch privat fatale Folgen haben kann. 

 

 

Wer löst in der Regel solche Konflikte aus?

Dies können allerhand verschiedene Parteien sein. 

Beispielsweise Auftraggeber bzw. Kunden, das Finanzamt, eigene Angestellte oder der Vermieter des Bürogebäudes. 

Es ist also nicht unwahrscheinlich, dass es hin und wieder zu Konflikten kommen kann.

Viele Unternehmer sind sich über die Risiken nicht bewusst. Gerade Urheberrechtsschutz mit Abmahnungen bei falschen Logo- oder Namensmarkenverwendungen treten häufig auf. Schneller als du denkst, bist du in einem Rechtsfall verwickelt. Oft ohne dabei überhaupt zu wissen, was du falsch gemacht hast. 


Wie läuft eine Rechtsberatung ab?

Tritt der Ernstfall ein, hast du die Möglichkeit einen gewerblichen Rechtsschutz per Telefon zu kontaktieren. Dieser steht dir rundum die Uhr zur Verfügung und ist kostenlos. 

Gemeinsam mit einem Mitarbeiter deiner Versicherung besprichst du den aktuellen Fall. Dabei wird festgestellt, ob die Rechtsschutzversicherung den Fall annehmen kann. Ist das der Fall, wirst du mit einem erfahrenen Anwalt bzw. einer erfahrenen Anwältin verbunden.

Zuerst werden alle notwendigen Daten und Fakten gesammelt. Nun wird dein zuständiger Anwalt bzw. zuständige Anwälten tätig und nimmt den Fall auf.

Um den Konflikt beseitigen zu können, wird schließlich eine außergerichtliche oder im Zweifel gerichtliche Lösung gesucht. 

 

 

Was ist in deiner Rechtsschutzversicherung nicht enthalten?

Bei Abschließung der Rechtsschutzversicherung werden nur für dich relevante Bereiche versichert. Andere Bereiche, die dir während des Abschlusses nicht so relevant sind, lässt du aus. Dennoch kann immer ein unvorhergesehener Fall auftreten, der in deiner Versicherungssumme nicht enthalten ist. 

Nichtsdestotrotz wird dir zunächst eine kostenlose Rechtsberatung zur Verfügung stehen, die gemeinsam mit dir das Problem erörtert und nach Lösungen sucht.

 

 

Fazit

Gerade als junger Unternehmer bist du voll mit deinem Business beschäftigt. Du willst ja schließlich Geld verdienen. Dabei kann es schnell passieren, dass du nicht alle Risiken im Blick hat. Kommt es plötzlich zu einem unvorhergesehenen rechtlichen Fall, wirft dich das aus der Bahn. Laufenden Projekte leiden unter der Situation. Dies raubt nicht nur deine wertvolle Zeit als Unternehmer oder Unternehmerin, sondern kann auch leicht dazu führen, dass ein finanzielles Risiko eintritt. 

Mach den praktischen Vergleich! 

Damit du dich zukünftig voll und ganz auf dein Unternehmen konzentrieren kannst, ist es sinnvoll, eine individuell auf dich abgestimmte gewerbliche Rechtsschutzversicherung abzuschließen. Professionelle Anwaltskanzleien stehen dir jederzeit für rechtliche Angelegenheiten zur Verfügung und sorgen für deine unternehmerische Absicherung. Betrachte, die jährliche Summe, die du für die Versicherung aufbringen musst, als Investition für die Zukunft.

Du willst die beste Versicherung für dich?