Gewerbe Versicherungsmakler Münster » Beratung bis 20 Uhr
Risikoleben als CEO » Ablebensversicherung vergleichen

Ablebensversicherung vergleichen »
Versicherungsschutz für einen Hausbau oder Unternehmensnachfolge gewünscht?



Lebensversicherung » Was ist neben BMI, Rauchen, Motorrad und Endalter noch wichtig?


Deine Vorteile in Kürze: Warum die Risikolebensversicherung so wichtig ist?

  • Im Fall deines Todes werden deine Hinterbliebenen finanziell abgesichert
  • Sicherheit für Kredite im Todesfall
  • Versicherungsschutz ab dem ersten Beitrag.

Als Unternehmer bist du oftmals der Hauptverdiener in deiner geliebten Familie. Alle zählen auf dich und sind auch abhängig von dir. Deiner Familie sollte es an nichts fehlen. Schon der Gedanke daran, dass deine Geliebten in finanzielle Schwierigkeiten geraten, bereitet dir große Sorgen. 

Sollte dir ein tödlicher Unfall passieren, sind leider oft Schwierigkeiten vorprogrammiert. 
Als wäre der Schock und Verlust nicht schon genug, kommen oft finanzielle Probleme für deine Familie hinzu. Damit deinen Geliebten im Fall deines Todes nicht ein solches Schicksal blüht, solltest du dir Gedanken über eine Risikolebensversicherung machen. 


Versicherungspaket(e) zusammenstellen

Alle Produkte, nur ein simplr Ansprechpartner!


Schütze deine Geliebten mit einer Risikolebensversicherung: Wozu eine Risikolebensversicherung?

Eine Risikolebensversicherung ist dazu da, um im Falle deines Todes die Familie abzusichern. Mit dieser Versicherung geraten deine Hinterbliebenen nicht in finanzielle Nöte. Denn solltest du tragischerweise um dein Leben kommen, zahlt die Risikolebensversicherung eine vereinbarte Summe an deine Hinterbliebenen. Auch für die Bank ist eine Risikolebensversicherung von Vorteil. Im Falle deines Todes können so Kredite zurückbezahlt werden. Das Risiko liegt aber nicht bei dir, sondern bei deiner Versicherung. 

Das Gute dabei ist, die Risikolebensversicherung greift auch kurz nach Vertragsabschluss. Solltest du somit kurz nach Vertragsabschluss sterben, wird die vereinbarte Auszahlungssumme bezahlt. Vor allem, wenn du der Hauptverdiener deiner Familie bist, ist eine Risikolebensversicherung von großem Vorteil. Diese Versicherung gibt deiner Familie Sicherheit. Die Laufzeit einer solchen Versicherung beträgt für gewöhnlich 20 bis 25 Jahre, je nach Vereinbarung.

 

 

Wie hoch soll die Absicherungssumme der Risikolebensversicherung sein?

Wie viel eine Lebensversicherung ausbezahlt, hängt von der vereinbarten Summe und deinen Beiträgen ab. Jedoch sollte je nach Lebenssituation die Versicherungssumme das 3-5 fache des gemeinsamen Bruttojahreseinkommens betragen

Wichtig dabei ist, dass Familien mit kleinen Kindern sich unbedingt höher absichern sollten als Paar ohne Kinder.

 

 

Wie viel kostet eine Risikolebensversicherung im Monat?

Die Kosten der Versicherung hängen von vielen verschiedenen Faktoren ab. Allen voran, wie hoch die Versicherungssumme sein sollte. Je höher die Summe, desto höher die Beträge. Zudem spielt die Laufzeit ein weiterer Faktor. 
  • Ein Beispiel: Schließt du eine Risikolebensversicherung mit einer Laufzeit von 10 Jahren und einer Versicherungssummer von 150. 000 €, gibt es diese für einen 25-Jährigen schon für ca. 3 € monatlich. 

Um eine Risikolebensversicherung abschließen zu können, musst du bestimmte Faktoren erfüllen. Je älter du bist, desto höher sind die monatlichen BeiträgeZudem werden dein Gesundheitszustand, dein Beruf und eventuelle bestehende Freizeitrisiken geprüft. 

Das bedeutet, hast du einen riskanten Beruf oder ein gefährliches Hobby, kann es sein, dass du höhere Beiträge zahlen musst. In manchen Extremfällen kann es sein, dass der Versicherungsantrag abgelehnt wird. 

 

 

Nachteile einer Risikolebensversicherung:

Ist die vereinbarte Laufzeit zu Ende und dir ist glücklicherweise nichts passiert, wird keine Versicherungssumme ausbezahlt. Trotzdem lohnt sich eine Risikolebensversicherung in fast allen Fällen. 

Was wird noch abgesichert?

Ein großer Vorteil der Risikolebensversicherung ist, diese Versicherung ist auch eine Sicherheit für die Bank. Du gewährleistest, dass deine Hinterbliebenen nicht deinen Kredit zurückbezahlen müssen und so in finanzielle Notsituationen geraten. Die Risikolebensversicherung kann dazu verwendet werden, um restliche Kredite zu bezahlen. 

 

 

Kann ich mit 60 noch eine Risikolebensversicherung abschließen?

Oft stellt sich auch die Frage, ob du mit 60 noch eine Risikolebensversicherung abschließen kannst. Dies kann durchaus sinnvoll sein, um deine Hinterbliebenen finanziell abzusichern. Jedoch sind in der Regel die Beiträge für ältere Personen meist höher. Du kannst oft bis zu 70-75 Jahren noch eine solche Versicherung abschließen. Dies hängt jedoch von der Versicherung und den gegebenen Umständen ab. 

 

 

Für wen ist die verbun­dene Risiko­lebens­versicherung über kreuz sinnvoll?

Vielleicht hast du auch schon von der verbundenen Risikolebensversicherung gehört. Dies ist immer dann sinnvoll, wenn sich zwei Personen gegenseitig absichern wollen. Das kann ein Ehepaar ohne Kinder sein, aber auch zwei Geschäftspartner. Die Versicherungssumme wird im Ernstfall an den Überlebenden ausgezahlt und sichert diesen so ab. 

Wichtig: Die Versicherungssumme in diesem Fall wird meistens nur einmal ausbezahlt. Sollten tragischerweise beide Sterben, wird trotzdem nur einmal bezahlt.

 

 

Hier geht's zum Lebensversicherungsrechner!

Du willst deine geliebte Familie im Falle deines Todes nicht in eine finanzielle Notsituation bringen? Hast aber keine Lust stundenlang dir die besten Angebote verschiedener Versicherungen einzuholen? Mit diesem Vergleichsrechner findest du die besten Konditionen für deine Risikolebensversicherung.

Solltest du Hilfe beim Finden der passenden Versicherung brauchen, dann melde dich hier für ein kostenloses Beratungsgespräch